AGB Mosaikkurse

Teilnahmebedingungen zu Kursen in meinem Mosaikatelier Seestrasse 536 in Meilen

Allgemein
Alle Kurse finden in Gruppen statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Veranstalter ist das Ars Vivendi Bildhaueratelier.

Anmeldung
Die Anmeldung für einen Mosaikkurs ist schriftlich vorzunehmen. Dies kann über diese Website oder per Post erfolgen.
Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie die Bankverbindung per Email. Die Kursgebühr ist nach Erhalt der Anmeldebestätigung, jedoch spätestens bis 10 'Tage vor Kursbeginn fällig. Die Kosten für verbrauchtes Material sind direkt Vorort zu bezahlen, falls sie nicht in der Kursgebühr inkludiert sind.  
Die Kursplätze werden nach der Reihenfolge der eingegangenen Zahlungen vergeben, ein Rechtsanspruch besteht nicht.
Sollte der Kurs nicht stattfinden werden wir Sie schnellst möglichst benachrichtigen.
Mit Überweisung der Kursgebühr ist Ihre Anmeldung definitiv.
Durch die Zahlung der Kursgebühren erklärt sich jeder Teilnehmer / jede  Teilnehmerin mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Rücktritt durch den/die Kursteilnehmer/in
Ein Rücktritt vom Kurs ist bis 10 Tage vor Kursbeginn kostenfrei und in schriftlicher Form zu erklären, danach werden 30% der Kursgebühren berechnet, es ist aber auch möglich, die Teilnahmeberechtigung auf eine andere Person zu übertragen, ausser diese Person musste schon Mal aus einem Kurs ausgeschlossen werden (s. Kursausschluss). Dies muss jedoch schriftlich spätestens 24 Std. im voraus mitgeteilt werden. Für diese Person gilt dieselbe AGB. Bei Nichterscheinen oder Abmeldung bis 48 Stunden vorher, wird die volle Kursgebühr einbehalten.

Kursorganisation

Fällt eine Kursleitung aus, kann der Veranstalter einen Kursleiterwechsel vornehmen oder eine Stellvertretung einsetzen (Personen mit langjähriger Erfahrung).

Kursabsage durch den Veranstalter
Ich behalte mir vor, aus organisatorischen Gründen oder wegen mangelnder Teilnehmerzahl einen Kurs kurzfristig abzusagen. Es werden alternative Termine angeboten. Falls kein anderer Kurstermin in Frage kommt, werden wir das Kursgeld vollumfänglich retournieren.

Haftungsausschluss
Die Teilnahme an unseren Mosaikkursen erfolgt auf  eigene Verantwortung. Wir haften in keiner Weise für eigenverschuldete Schäden an Personen und Sachen der Teilnehmer. Für selbstverschuldete Schäden an Einrichtung und Werkzeugen kommt der Teilnehmer auf. Sie sind daher selber für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Das Benutzen des Ateliers erfolgt auf eigene Gefahr. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann der Veranstalter nicht haftbar gemacht werden.

Kursausschluss

Der Veranstalter behält sich vor, einen oder mehrere Kursteilnehmende aus einem Kurs begründet auszuschliessen. In folgenden Fällen ist das ganze Kursgeld geschuldet, d.h. es erfolgt keine Rückerstattung des Kursgeldes. Kursausschluss aufgrund Nichtbezahlung des Kursgeldes sowie in schwerwiegenden Fällen (Belästigung, Ehrverletzung, vorsätzliche Sachbeschädigung etc.)

Stand 1. Januar 2017